Bild 110.
1899 in Elbing für China als Torpedoboot / Zerstörer HAI-JING gebaut wurde 1900 bei den Kämpfen um das Taku-Fort erobert. Im dezember 1900 als Torpedoboot SM Torpedoboot TAKU wieder in Dienst gestellt. Der Einsatzbereich war dann mehr der eines Flußkanonenboots. Nach Havarie 1913 außer Dienst gestellt am 28. September 1914 in der Bucht von Tsingtau selbst versenkt. Extrem seltene Aufnahme diese Schiffes. Postkarte, befördert 1905 von Tsingtau nach Kiel, mit Briefmarke.




zurück